01.08.2018

Im Kampf gegen die Trockenheit

Bäume bewässern für die Stadt Hückeswagen

Seit Wochen regnet es wenig bis gar nicht in im Bergischen Land. Die Stadt Hückeswagen hat daher das Technische Hilfswerk im Rahmen der Amtshilfe angefordert um die städtischen Bäume zu bewässern.

Ausgerüstet mit einem Mannschaftslastwagen auf dem Wasserbehälter mit insg. 6000 l Fassungsvermögen verzurrt wurden, bewässern jeweils drei Ehrenamtliche seit heute die Bäume in Island- und Goethestraße, rund um den Wilhelmsplatz sowie in der Nähe der THW Unterkunft im Gewerbegebiet Winterhagen. Da ein Ende der Trockenperiode derzeit nicht absehbar ist, werden die Helfer dies an den kommenden Abenden bis auf weiteres fortsetzen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: